Die medizinische Kräuter der Natur – Die Gesundheitseffekte von Pflanzen

Neben ihrer Funktion als Nahrungsquelle, sind Pflanzen auch aufgrund ihrer medizinischen Nutzens wichtig. Wusstest du beispielsweise, dass Basilikum einen positiven Effekt auf deine Gesundheit hat? Folgend ein wenig mehr über die medizinischen Kräuter der Natur und unsere 6 Kräuterempfehlungen.

Die in der Natur vorzufindenden Pflanzen werden bereits seit Jahrtausenden sowohl für Schönheitsbehandlungen als auch für medizinische Belange genutzt. Natürliche Kräuter sind für die Linderung von Schmerzen und Krankheiten sowie für das fysische als auch das mentale Wohlbefinden angewandt worden. Unsere Vorfahren wussten, dass die Blätter des Grossen Wegerichs, welcher im Garten vorzufinden ist, das Bluten einer Wunde zum stoppen bringen und bei der Heilung behilflich sein kann. Ingwer und Knoblauch sind wiederum effektiv bei der Vermeidung und Behandlung von Erkältungen und Grippe. Während Kamille und Lavendel als beruhigende Kräuter bekannt sind, welche uns helfen zu entspannen. Pflanzen können einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit haben und jede Funktion unseres Körpers beeinflussen.

Die pharmazeutische Industrie verwendet ebenfalls pflanzenbasierte Inhaltsstoffe für ihre Medikamente. Vor beispielsweise 100 Jahren, basierte ein Grossteil des in der Medizin genutzten Codein, Chinin und Morphium auf pflanzlichen Bestandteilen. Moderne Naturkosmetik nutzt verschiedene Pflanzen, um den Zustand der Haut bzw. unterschiedlicher Hautkrankheiten zu verbessern oder die Hautmikrobiome zu stärken.

Heilende Kräuter

Viele Kräuter enthalten verschiedene effektive Inhaltsstoffe, so dass eine Pflanze bei vielen verschiedenen Krankheiten oder Beschwerden helfen kann. Die grünen Teile enthalten organische Säuren, die die Aufnahme von Mineralien und anderen guten Fettsäuren wie Omega-3 fördern. Heilkräuter enthalten auch gute Antioxidantien, die Zellen und Gewebe vor Oxidation schützen. Sie helfen dem Körper, sich vor äußeren Belastungen zu schützen. Pflanzen sind vollgepackt mit Vitaminen, insbesondere A, C, E und K.

Neben der Förderung der Gesundheit, werden Kräuter als Medizin verwendet oder wirken als deren Ersatz. Heilkräuter wurden zur Verbesserung der Durchblutung und der Darmfunktion, bei fiebrigen Zuständen, Harnwegsproblemen und Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt.

Heilkräuter werden sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet. Das Blatt der Pflanze oder die daraus hergestellte Salbe wird auf die Schmerzstelle aufgetragen. Die heilende Wirkung kann auch erzielt werden, indem man die Kräuter pur verzehrt, sie zu Tee mahlt oder sie z.B. dem Brot beimischt. Der medizinische Nutzen kann aus der Wurzel, dem Stängel oder den Blättern der Pflanze gewonnen werden.

Bei der Verwendung von Heilpflanzen sollten jedoch andere, bereits verwendete Medikamente berücksichtigt werden. Achte darauf, dass die Pflanzen die Wirkung des Medikaments weder verstärken noch hemmen. Lese immer die Empfehlungen von Gesundheitsexperten bei der Verwendung von Heilpflanzen und bespreche dies mit deinem Arzt.

6 natürliche Heilkräuter

In der Natur findet sich eine enorme Menge an Heilkräutern. Hier ist unsere Auswahl von sechs wirksamen Heilkräutern. Sie können alle in deinem eigenen intelligenten Plantui Garten angebaut werden.

Koriander

Am Geschmack von Koriander scheiden sich die Geister. Doch nur wenige kennen ihn als Heilpflanze, obwohl Untersuchungen gezeigt haben, dass er die Verdauung anregt und hilft, Schlackenstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Rosmarin

Rosmarin ist ein anregendes Kraut, das die Energie erhöht und das Gedächtnis sowie die Konzentration schärft. Dank dieser Wirkungen ist es eine gute Alternative zu Koffein. Darüber hinaus hat es auch entzündungshemmende Eigenschaften, die Allergiesymptome und Nasenverstopfung reduzieren.

Thymian

Kräuterexperten schwören auf die antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften von Thymian bei der Vorbeugung von Grippe und Erkältungen. Thymian wird auch zur Behandlung von Akne und zur Senkung von Bluthochdruck eingesetzt. Thymian ist reich an den Vitaminen A und C und somit das ideale Kraut, um die Abwehrkräfte zu stärken.

Salbei

Salbei ist schon durch seinen Namen ein Heilkraut. Auch bekannt als Salvia, kommt der Name von dem lateinischen Wort “Salvere”, was “Heil” und “gesund sein” bedeutet.

Salbei kann helfen, die Gehirnfunktion und das Gedächtnis zu aktivieren, und kann zum Beispiel für Menschen mit Alzheimer nützlich sein. Studien zufolge verbessert Salbei auch die Gedächtnisfunktion bei gesunden Menschen.

Lakritz

Lakritze wird sowohl in der östlichen als auch in der westlichen Medizin verwendet. Es wurde zur Behandlung von Magen-Darm-Problemen (Blähungen, Koliken, Bauchschmerzen), sowie zur Behandlung von Magengeschwüren, Bronchitis und Halsschmerzen eingesetzt.

Basilikum

Die gesundheitlichen Vorteile von Basilikum mögen für viele überraschend sein, aber Basilikum hat eine beruhigende Wirkung. Es entspannt das Nervensystem und hilft dir beim Einschlafen. Basilikum hilft auch, die Verdauung zu verbessern und den Stress zu reduzieren, der Magenbeschwerden verursachen kann.

Lisää inspiraatiota

Exotische Pflanzen mit Plantui-Licht

Plantui beteiligt sich an einer interessanten Studie zur Lebensmittelkultur und -wirtschaft, die die physischen und psychischen Auswirkungen des ...

Hydroponik, die einfachste Art des urbanen Gärtnerns.

Hydroponischer Gartenbau ist in letzter Zeit sehr bekannt geworden. In diesem Artikel beschreiben wir die Bedeutung der Hydrokultur ...

Sommergefühle: Vorbereitung deines Indoor-Sommergartens

Mit der Anzucht von Saatgut in deiner Wohnung oder deinem Haus (im Englischen "pre-growing") beginnt eine spannende Phase ...

Exotische Pflanzen mit Plantui-Licht

Plantui beteiligt sich an einer interessanten Studie zur Lebensmittelkultur und -wirtschaft, die die physischen und psychischen Auswirkungen des ...

Hydroponik, die einfachste Art des urbanen Gärtnerns.

Hydroponischer Gartenbau ist in letzter Zeit sehr bekannt geworden. In diesem Artikel beschreiben wir die Bedeutung der Hydrokultur ...

Sommergefühle: Vorbereitung deines Indoor-Sommergartens

Mit der Anzucht von Saatgut in deiner Wohnung oder deinem Haus (im Englischen "pre-growing") beginnt eine spannende Phase ...
Warenkorb
Scroll to Top