Original-Zubehör für dein Plantui

Höhenmodule Booster-Einsatz
Zurück

Höhenmodule

Steigere das Wachstum mit der Lichttechnologie von Plantui

Zusätzlich zur Lichteinheit umfasst unser Zubehör zwei verschiedene Höhenmodule, die mit oder anstelle von regulären Höhenmodulen verwendet werden können: Das Boosterlicht-Höhenmodul verbessert das Wachstum der Pflanze. Das Blütenlicht-Höhenmodul verbessert die Blüte blühender Pflanzen.

Diese Höhenmodule mit zusätzlichem Licht können reguläre Höhenmodule ersetzen oder in Verbindung mit diesen verwendet werden. Wir empfehlen, maximal fünf Höhenmodule im Plantui Smart Garden 6 und maximal vier Höhenmodule im Plantui Smart Garden 3 zu verwenden. Zwei der Höhenmodule können in beiden Geräten solche Höhenmodule mit zusätzlichem Licht sein. Je nach Bedarf der Pflanzen kannst du Boosterlicht- und Blütenlicht-Höhenmodule kombinieren und gleichzeitig verwenden. Das Bild unten zeigt die Installationsalternativen.

Alle Höhenmodule mit zusätzlichem Licht sind kompatibel mit allen Indoor-Gärten von Plantui.

Boosterlicht-Höhenmodul

Das Boosterlicht-Höhenmodul eignet sich hervorragend als Zubehör für deinen Plantui-Garten, wenn du z.B. Kräuter oder grüne Salate anbauen möchtest und eine große Ernte mit schnellem Wachstum wünschst. Durch das Hinzufügen eines Boosterlicht-Höhenmoduls stellst du sicher, dass die untersten Blätter deiner Pflanzen ausreichend Licht erhalten.

Du kannst das Boosterlicht-Höhenmodul anstelle eines regulären Höhenmoduls an erster Stelle hinzufügen. Wenn du das zweite Höhenmodul hinzufügst, dann füge darüber ein reguläres Höhenmodul. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass die untersten Teile deiner Pflanzen mit ausreichend Licht versorgt sind.

Blütenlicht-Höhenmodul

Das Blütenlicht-Höhenmodul ist für Pflanzen gedacht, die blühen und Früchte tragen. Chilischoten und Tomaten, die das Blütenlicht besonders mögen, können auch vom Boosterlicht profitieren. Der Aufbau im Bild mit der Nummer 4 kann z.B. bei Chilischoten so verwendet werden, dass das Boosterlicht-Höhenmodul der unterste Block und das Blütenlicht-Höhenmodul der obere Block ist. Essbare Blumen wie Löwenmäulchen und Veilchen erhalten optimales Licht, was die Blüte verbessert.

Ein Blütenlicht-Höhenmodul sollte hinzugefügt werden, wenn die ersten Knospen erscheinen. Es sollte sich auf der gleichen Höhe wie diese befinden und später auf die Höhe der Früchte eingestellt werden. Das Blütenlicht gibt viel Licht im roten Spektrum ab, das zunächst für die Blüte und dann später für die Reifung der Früchte wichtig ist.