Filter

Pflanzenanbau in der Natur vs. im Plantui Smart Garden

Karis Ecke
Teile diesen Beitrag

Bedürfnisse von Pflanzen

Das Pflanzenwachstum ist in den nordischen Ländern begrenzt, weil von den vier Jahreszeiten nur eine Periode von etwa 3 Monaten für das Wachstum günstig ist. Der Herbst, der Winter und der Frühling sind zu dunkel und kalt für beständiges Wachstum. Nur der Sommer ist warm und hell genug – zumindest ohne künstliche Anbaumethoden wie Gewächshäuser, zusätzliches Heizen und ergänzende Beleuchtung.

Vegetationsperioden werden – in Bezug auf das Pflanzenwachstum – in 3-4 verschiedene Phasen unterteilt, die dem natürlichen Zyklus folgen. Der späte Frühling und Frühsommer stellen die Keimungs- und Sämlingsphase dar. Der Hochsommer ist die Zeit des starken Wachstums. Im Spätsommer und Frühherbst ist die Zeit der Blüte, Fortpflanzung und Fruchtbildung gekommen. Auch die Ernte findet oft im Spätsommer statt.

Ein kontinuierliches Pflanzenwachstum ist von der Umwelt abhängig. Diese verändert sich jedoch je nach Jahreszeit, Tag und Nacht, Wärme, Niederschlag und mehr. Wachstumsbedingungen ändern sich kontinuierlich. Zum Beispiel geschieht es nur selten, dass Pflanzen in der Natur die richtige Menge an Wasser erhalten. Pflanzen können bei starkem Regen zu viel oder bei einer Dürre zu wenig Wasser erhalten. Optimale Feuchtigkeit ist schwer zu erreichen.

Für ein gesundes und kräftiges Wachstum benötigen Pflanzen zudem passende Temperaturen. Die Temperatur sollte nicht zu kalt und nicht zu warm sein. In einigen Szenarien ist sogar im Hochsommer, wohl der wichtigsten Wachstumsphase, ein Frostschutz erforderlich, wenn du Pflanzen in deinem Garten anbaust.

Ein weiterer Faktor für ein kontinuierliches Wohlergehen von Pflanzen ist die starke UV-Strahlung der Sonne und der Kampf von Pflanzen gegen Schädlinge, Unkraut und Wettbewerb durch andere Pflanzen. Es gibt eine Vielzahl an Schimmelpilzen, die Gemüsegärten besiedeln können und den Einsatz von ungesunden und chemischen Pestiziden notwendig machtn.

Es ist beachtlich, wie viel Faktoren für eine erfolgreiche Ernte notwendig sind. Gärtner:innen müssen an so einige Punkte denken, wenn Pflanzen gesund und kräftig wachsen sollen.

Anbau von Pflanzen im Plantui Smart Garden

Eine bedeutsam einfachere Form des Anbaus von Pflanzen ist es, das Beste aus der Natur zu nutzen und jedes schädliche Element zu entfernen, um optimale Wachstumsbedingungen für das Pflanzenwachstum zu schaffen. Eine solche Kombination ermöglicht eine gesunde, qualitativ hochwertige Ernte mit einem perfekten Nährstoff- und Vitamingehalt.

Es sind die erstklassigen Eigenschaften der Natur, die uns bei Plantui als Leitfaden für die Produktentwicklung unserer Innengärten dienen. Hiermit positionieren wir uns im Premium-Segment und machen Plantui zur ersten Wahl für Indoor-Gärten.

Ein Plantui Smart Garden schafft die bestmöglichen Bedingungen für Gärtner:in und Pflanzen:

  • Temperatur: Raumtemperatur – Was für den Menschen gut ist, ist auch für deine Pflanzen gut.
  • Wasser: Die richtige Menge an Wasser. Vollkommen automatisch und weder zu trocken noch zu nass.
  • Nährstoffe: Eine natürlich ausgewogene Wachstumsnahrung, die für einen hervorragenden Mineralienhaushalt und ein kräftiges und schnelles Wachstum deiner Pflanzen sorgt.
  • Licht: Ein spezielles, patentiertes Licht, das die Photosynthese unterstützt und aus dem schädliche Wellenlängen entfernt wurden. Es folgt natürlichen Schwankungen des Sonnenlichts während der Wachstumsphase und betont basiert auf nordischen Lichtern, die Geschmack verbessern und Vitamingehalt erhöhen.
  • Sauerstoff und Kohlendioxid: Die integrierte Wasserpumpe „recycelt“ Wasser zu geeigneten Zeiten und oxidiert das Wasser zu den Wurzeln. Wir Menschen sorgen für notwendiges Kohlendioxid, das deine Pflanze benötigen.

Ein Plantui Smart Garden bietet deinen Pflanzen die perfekten Bedingungen, um bestmöglich zu wachsen. Dadurch sind die in einem unserer Innengärten gezogenen Pflanzen um ein Vielfaches schmackhafter und gesünder als andere, die in der freien Natur wachsen.

Neuste Artikel lesen

Pflanzenanbau in der Natur vs. im Plantui Smart Garden

Bedürfnisse von Pflanzen Das Pflanzenwachstum ist in den nordischen Ländern begrenzt, weil von den vier Jahreszeiten nur eine Periode von etwa 3 Monaten für das…

Mehr lesen
Karis Ecke

10 Gründe für den Anbau von Pflanzen zu Hause

Gefällt dir die Idee, Kräuter und Salate im Innenraum anzubauen? Hast du Respekt vor der Menge an Arbeit, die bei herkömmlichen Anbauverfahren einhergeht? In Wirklichkeit…

Mehr lesen
Liebe deine Pflanzen

Plantui-Beleuchtung: Patentierte Technologie holt das Beste aus deinen Pflanzen heraus

Wusstest du schon? Pflanzen nutzen nur 37% des regulären Sonnenlichts Ein Plantui-Gerät ist optimiert, um genau das Lichtspektrum zu erzeugen, das deine Pflanzen benötigen Unser…

Mehr lesen
Liebe deine Pflanzen