Shiso-Kresse

6.90 

Perilla frutescens

Es ist eines der wichtigsten Kräuter in der japanischen Küche. Verwende es wie Basilikum oder Minze.

Shiso-Kresse hat einen wunderbar vielseitigen Geschmack, den man erleben muss, um das Gewürz richtig kennenzulernen. Shiso-Kresse hat einen herzhaften, exotischen Geschmack mit einem Hauch von Vertrautheit. Shiso-Kresse ist eine Kombination aus Minze, Basilikum, Zimt und Zitrone.

An Shiso-Kresse wachsen große, dekorative Blätter. Shiso-Kresse kann wie Minze oder Basilikum verwendet werden. Es eignet sich sowohl für warme Gerichte und Salate als auch zum Würzen von selbstgemachter Limonade. Versuche doch einmal, ein großes Shiso-Kresseblatt mit Fischtartar zu füllen und es zu einem leckeren Bündel zu wickeln.

Möchtest du große Shiso-Kresseblätter anbauen? Dann empfehlen wir, das Wachstum mit extra Licht zu fördern.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kategorie: Gewürze
Wachstumsdauer: 8-12 Wochen
Schneiden und Ernten: Spitzen abschneiden, um Wachstum aufrecht zu halten
Packungsinhalt: 3 Pflanzenkapseln + Nährstoffe

Shiso-Kresse keimt in etwa 12 Tagen. Shiso-Kresse wächst anfangs langsam. Mit der Zeit beschleunigt sich das Wachstum jedoch.

Für das Schneiden gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Schneide Shiso-Kresse an der Spitze ab, wenn er etwa acht Zentimeter hoch ist. Ernte weiter, indem du den Stängel so abschneidest, dass mindestens ein Blattpaar übrigbleibt. Dadurch wird die Pflanze neue Zweige mit kleinen Blättern wachsen lassen, die dann geerntet werden können.
  2. Lass Shiso-Kresse wachsen, ohne die Spitze überhaupt zu schneiden. Auf diese Weise werden die einzelnen Blätter sehr groß.

In jedem Fall kann Shiso-Kresse etwa einen Monat nach der Aussaat geerntet werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Shiso-Kresse“

Your email address will not be published.

Warenkorb
Scroll to Top